Software-Lizenz-Management mit Network Inventory Advisor

Eine steigende Zahl an Organisationen fragt sich, ob sie für ein unmittelbar bevorstehendes Software-Lizenz-Audit bereit wäre. Ihre Antworten hängen größtenteils davon ab, ob sie bereits eine effektive Lösung für Software-Lizenzmanagement eingerichtet haben oder ob sie noch dabei sind, zu überlegen, eine Lizenz-Management-Software einzusetzen, als eine Möglichkeit, die Einhaltung von Software-Lizenzvereinbarungen sicherzustellen.

Was ist Software-Lizenz-Tracking?

Die Mehrzahl der Vorgenannten empfiehlt Network Inventory Advisor als einen robusten und anwenderfreundlichen Software-Lizenz-Manager und ein Netzwerk-Audit-Tool, mit Features, die weit über das Grundlegende hinausgehen. Das Ziel dieses Artikels ist, Software-Lizenz-Management als eine moderne Geschäftspraktik vorzustellen, die immer nötiger wird für jede Organisation, die die License Compliance, die Einhaltung der Lizenzbestimmungen, sicherstellen will und ebenso ihre Kapitalrendite aus komplexen Technologielösungen.

Je mehr Organisationen auf Informationstechnologie angewiesen sind, desto komplexer wird ihr Bedarf an Software-Lizenz-Management. Moderne Organisationen hängen von verschiedenen Anbietern ab, für alles von Buchhaltung bis hin zum Mitarbeiter-Management.

Lizenz-Tracking kann einem schnell enorme Kopfschmerzen bereiten und ständig als potentielle Quelle von Problemen im Raum stehen, wenn keine Strategie für Software-Lizenz-Management vorhanden ist, um dem Ablauf und Aktivierungs-Einschränkungen von Lizenzen immer einen Schritt voraus zu sein.

Aber Software-Lizenz-Tracking kann mehr sein als nur ein Weg, sich auf ein Audit bezüglich Softwarelizenzen vorzubereiten oder darauf, wie man vermeidet, dass Softwarelizenzen unbemerkt ablaufen. Wenn es in vollstem Umfang genutzt wird, kann das Überwachen von Software-Lizenzen Organisationen dabei helfen, künftige Software-Käufe besser zu planen und die Nutzung vorhandener Software-Assets zu optimieren.

Organisationen, die Software-Lizenz-Management als integralen Bestandteil ihrer Gesamtgeschäftsstrategie betrachten, sind in einer sehr viel besseren Wettbewerbsposition auf dem überlaufenen globalen Markt und werden sich schlussendlich von ihren Mitbewerbern abheben.

Freunden Sie sich mit einer Lösung für Software-Lizenz-Management an und stellen Sie so Ihre Software-Lizenz-Compliance sicher

Die Nutzung eines Lizenz-Managers bringt Unternehmen und Organisationen viele Vorteile:
  • Macht ein Software Audit weniger furchteinflößend und zeitaufwändig: Ein Software Audit kann nicht nur ziemlich beängstigend sein, sondern auch extrem viel Zeit kosten. Idealerweise sollten Sie jederzeit bereit für ein Software Audit sein. Eine hohe Bereitschaftsstufe ist oft nur mit angemessenen Tools für Lizenz-Tracking und einer Netzwerk-Verwaltungssoftware mit integrierten Features für Software-Inventur und Software-Bestandsmanagement wie Network Inventory Advisor zu erreichen.
  • Optimiert Software-Lizenzkäufe: Nur wenn Sie genau wissen, welche Software-Assets Sie bereits besitzen und wie sie verwendet werden, können Sie kluge Software-Lizenzkäufe machen. So viele Organisationen verschwenden Unsummen an Geld auf Software-Lösungen, die sie nie voll nutzen. Was noch schlimmer ist, diesen Organisationen ist selten bewusst, wie viel Geld sie verschwenden. Software-Lizenzmanagement legt die aktuelle Nutzung der Software-Assets einer Organisation bloß und enthüllt die Quellen der Verschwendung.
  • Verhindert Ausfallzeiten, die durch ungültige Softwarelizenzen verursacht werden: Manche Software-Anbieter sind sehr ungnädig bei abgelaufenen Software-Lizenzen. Es ist nicht ungewöhnlich für Software-Anbieter, Kunden von derselben Sekunde an davon abzuhalten, ihre Produkte zu nutzen, in der die Lizenz abläuft. Zum Vermeiden von Umsatzeinbußen, weil Sie die Tools, auf die Sie angewiesen sind, nicht nutzen können, sollten Sie Ihre Software-Lizenzen überwachen und sie lange genug vor dem Ablauf erneuern.
  • Erlaubt der IT-Abteilung, sich auf andere Dinge zu konzentrieren: Software-Lizenz-Tracking kann eine zeitaufwändige Aktivität sein, außer man nutzt das richtige Werkzeug für den Job. Lizenz-Tracking fällt oft unter die Verantwortlichkeit der IT-Abteilung, was sie davon abhält, sich auf andere wichtige Dinge zu fokussieren. Aber egal, wer sich um das Tracken von Softwarelizenzen kümmern muss - etwas, dass einfach automatisiert werden kann, sollte nicht manuell getan werden. Moderne Tools für Software-Bestandsmanagement wie Network Inventory Advisor können Software-Lizenz-Management soweit vereinfachen, dass es praktisch jedem in der Organisation übertragen werden kann.
  • Ermutigt das Management dazu, sinnvolle Software anzuschaffen: Wenn Software-Lizenz-Management sich nicht länger wie eine Last anfühlt, wird das Management bestärkt darin, zusätzliche Software-Lösungen zu finden, um etablierte Unternehmensvorgänge effizienter zu gestalten. Dies ist etwas, wovon jeder in der Organisation profitieren kann, und auch etwas, was passive von dynamischen Organisationen unterscheidet, die Veränderungen und ständige Verbesserungen als Chance sehen.

Weshalb Sie Network Inventory Advisor als Ihren Software-Lizenzmanager nutzen sollten

Network Inventory Advisor ist ein leistungsstarker und dennoch einfach zu benutzender Software-Lizenz-Manager und ein Tool für Inventar-Management, das installierte Software quer über alle in Ihre IT-Infrastruktur eingebundenen Computer hinweg nachverfolgen kann. Als der offizielle Software Audit Partner von Autodesk Inc. — ein amerikanischer multinationaler Software-Konzern, der Software für die Branchen Architektur, Ingenieurwesen, Bau, Produktion, Medien und Unterhaltung entwickelt — unterstützt Network Inventory Advisor jede gängige Software von über 500 Anbietern.

Mit Network Inventory Advisor brauchen Sie nur ein paar Klicks, um sich auf ein Software Audit vorzubereiten, dank der automatisierten Funktionen für Inventarisierung und Unterstützung für sowohl Software als auch Hardware Assets sowie für Standalone Assets wie Mobiliar oder Drucker.

Wie Sie Network Inventory Advisor nutzen, um Software-Lizenzen zu tracken

Um mit Network Inventory Advisor Ihre Software-Lizenzen zu inventarisieren, sind nur ein paar einfache Schritte nötig:
  1. Laden Sie Network Inventory Advisor herunter, installieren und starten Sie ihn.
  2. Geben Sie Ihren Login-Namen und Ihr Passwort ein, um Fernzugriff auf Assets im Fenster des Asset-Erkennungs-Assistenten zu erhalten.
  3. Klicken Sie den 'Smart Scan starten'-Button, um den Asset-Erkennungs-Prozess zu starten.
  4. Warten Sie, bis Network Inventory Advisor automatisch alle Hardware- und Software-Assets in Ihrem Netzwerk erkannt hat und sie Ihnen präsentiert.
  5. Wenn Network Inventory Advisor den Prozess der Inventarisierung Ihrer Assets abgeschlossen hat, werden Ihnen die Resultate im Hauptfenster der App dargestellt.
Sie können dann von einem einzigen Ort aus all Ihre Software- und Hardware-Assets durchsehen und manuell Standalone-Assets hinzufügen, um sie mit allen anderen Assets zusammen zu haben, detaillierte Berichte drucken und vieles mehr. Network Inventory Advisor ist ideal für alle Unternehmen, ob groß oder klein, und läuft sowohl unter Windows als auch MacOS. Das Tool ist dank seiner modernen Benutzeroberfläche einfach zu benutzen, und dennoch ist Network Inventory Advisor eine passende Lösung für sogar die komplexesten Probleme mit Software-Lizenzen.

Starten Sie Ihren Netzwerk Inventory Prozess mit Network Inventory Advisor jetzt!

Sie erhalten eine Testversion mit allen Features für 15-Tage.